Bachelor Logistikmanagement in Sachsen-Anhalt: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Logistikmanagement

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Logistikmanagement

Die Bedeutung der Logistikbranche wächst stetig: Immer mehr Waren werden global transportiert. So steigen nicht nur die Umsätze, sondern auch der Bedarf nach gut ausgebildeten Logistikern.

Alle wichtigen Infos und alle Hochschulen auf einen Blick

Erfahre in unserem ausführlichen Artikel zum Logistikmanagement Studium alles über Studieninhalte, Voraussetzungen und wo du überall Logistikmanagement studieren kannst. Und in unserer großen Datenbank findest du alle Hochschulen, die ein Logistik Studium anbieten!

Mit einem Logistikmanagement Studium kannst du dich optimal auf diese zukunftsweisende Branche vorbereiten. In einem Bachelor oder Master in Logistikmanagement lernst alles über Supply Chain Management, Produktion und Distribution, Beschaffung, Controlling oder Lager- und Bestandsmanagement. Ein Logistik Studium vermittelt dir die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen, spezialisiert dich aber auch für Aufgaben in der Logistik.

Mit dem Know-how aus einem Logistikmanagement-Studiengang kannst du als Logistikmanager, Supply Chain Manager, Projektleiter oder Logistikplaner beruflich durchstarten. Je nach Studienschwerpunkt und Erfahrung verantwortest du komplexe logistische Prozesse und trägst somit essentiell zum Unternehmenserfolg bei.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Sachsen-Anhalt

Das Bundesland Sachsen-Anhalt hat einen nach der Wende beginnenden Bevölkerungsrückgang von mehr als 20% zu verzeichnen. Dieser hat seine hauptsächlichen Ursachen im dramatischen Rückgang der Schwer- und Grundstoffindustrie sowie einer nur schwachen wirtschaftlichen Neuorientierung. In seinen beiden Großstädte Magdeburg und Halle leben je etwa 230.000 Einwohner. Sachsen-Anhalt besitzt unter allen Bundesländern nach Bayern die meisten UNESCO-Welterbestätten. Aus diesen ragen besonders das Bauhaus und die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg heraus. Aus touristischer Sicht spielen der Nordostbereich des Harzes mit dem Brocken, der Kyffhäuser sowie der Naturpark Dübener Heide eine die Wirtschaftskraft unterstützende Rolle. Zu den beliebtesten Orten gehören das an der Saale liegende Naumburg mit seinem berühmten Dom, die Welterbestadt Quedlinburg sowie das Harzstädtchen Wernigerode mit einem aus den Jahr 1540 stammenden Rathaus.

Logistik in Sachsen-Anhalt studieren

Im Unterschied zur Wirtschaftskraft hat sich die Forschungs- und Wissenschaftslandschaft in Sachsen-Anhalt in den zurückliegenden 25 Jahren sehr gut entwickelt. Hieran haben auch die zwei Universitäten in Wittenberg und Magdeburg sowie weitere acht Hochschulen des Bundeslandes ihren Anteil. Sowohl an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg als auch an der in Köthen beheimateten Hochschule Anhalt können Bachelor- und Master-Studiengänge für Logistik absolviert werden.

Alle Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de