Schließen

Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Brandenburg: Anbieter & Kurse

3 Anbieter bieten eine Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Brandenburg an

Logistikmeister Weiterbildung (IHK)

Diese Weiterbildung richtet sich an bereits im Beruf stehende Logistiker, die sich zum geprüften Logistikmeister der Industrie- und Handelskammern (IHK) ausbilden lassen möchten. Ein Logistikmeister nimmt in der Regel eine führende Position innerhalb eines Unternehmens ein, wobei seine Aufgabenbereiche von Organisation und Abwicklung des Warentransports über die Warenkontrolle und das Qualitätsmanagement bis hin zum Personal- und Betriebsmanagement reichen.

Die Weiterbildung besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Bereichen, die sich aus der Teilnahme an einem vorbereitenden Lehrgang und der abschließenden Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zusammensetzt. Die Länge der Lehrgänge sowie ihre Strukturierung und Zusammensetzung sind stets anbieterspezifisch. Die Modelle reichen dabei von einer mehrjährigen Teilzeitausbildung bis hin zur Vollzeit-Variante, wobei die Weiterbildung innerhalb weniger Monate durchgeführt wird. Die abschließende Prüfung setzt sich ebenfalls aus zwei Teilen zusammen – einem mündlichen (ca. 45 Minuten) und einem schriftlichen (bis zu acht Stunden) Teil. Inhaltich werden drei Themenblöcke abgefragt: "Berufs- und arbeitspädagogische Eignung" (Planung, Durchführung und Abschluss von Ausbildungen), "Fachrichtungsübergreifende Qualifikationen" (z.B. Kommunikation und Planung, Rechtsbewusstes Handeln oder Zusammenarbeit im Betrieb) sowie "Handlungsspezifischen Qualifikationen" (Kostenwesen, Logistikprozesse, Führung und Personal). Der so erworbene Abschluss ist hierzulande öffentlich-rechtlich anerkannt und genießt einen sehr guten Ruf.


Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Brandenburg

Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Brandenburg

Brandenburg

Brandenburg liegt im Osten Deutschlands und umschließt die Hauptstadt Berlin. Gemeinsam bilden Berlin und Brandenburg die Metropol-Region Berlin-Brandenburg. Die Hauptstadt Brandenburgs ist mit Potsdam die einstige preußische Metropole und ehemaliger Sitz der preußischen Könige.

Brandenburg ist außerhalb der größeren Städte dünn besiedelt. Etwa ein Drittel der Fläche sind Naturparks, Wälder, Seen und Wassergebiete. Es ist die wasserreichste Gegend in Deutschland. Seeadler, Wölfe, Fischotter und ab und an sogar vereinzelte Elche durchstreifen die Wälder an der Grenze zu Polen.

Logistik in Brandenburg studieren

In Brandenburg werden etwa 50.000 Studierende an vier Universitäten und einigen Fachhochschulen ausgebildet. Die Nähe zu Berlin macht es möglich, günstig zu wohnen und am Wochenende trotzdem das pulsierende Nachtleben der Hauptstadt zu genießen. Aber aufgepasst: Dennoch sind die Mieten in der Hauptstadt Potsdam recht hoch! 

In Brandenburg wird Logistik als Bachelor oder Master-Studiengang angeboten. Sei es an einer größeren Universität oder an einer kleineren Hochschule, das Fach ist recht weit verbreitet. An den kleineren Hochschulen findest du häufig sogar interessante Fachbereiche, die die Allgemeinstudiengänge der Universitäten nicht abdecken. 

Alle Hochschulen in Brandenburg

Pro

  • Gürkchen essen im Spreewald, flanieren durch das schöne Potsdam oder Naherholung am Scharmützelsee – Brandenburg lässt nach langen Unitagen das Gemüt in der Natur wieder aufatmen
  • In Brandenburg ist das Leben noch sehr günstig, hier kannst du für wenig Geld sehr schön wohnen
  • Die Hauptstadt Berlin ist immer gut erreichbar und stillt den gelegentlichen Großstadthunger
  • Cottbus, Potsdam und Eberswalde überzeugen als Hochschulstandorte mit einer familiären Anzahl an Studierenden

Contra

  • Der Arbeitsmarkt in Brandenburg bietet wenig Karrierepotenzial
  • Eine geringe Auswahl an Studienmöglichkeiten gegenüber den anderen Bundesländern
  • Wegen vieler Pendler/innen ist auch der Regional- und Nahverkehr oft überfüllt und ausgelastet