Bachelor BWL + Logistik in Aachen studieren?

Abschluss

Bachelor

Studiengang

BWL + Logistik

Stadt

Aachen

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

 

 

Weiterlesen...

BWL + Logistik

Mit einem BWL-Studium stehen einem viele Türen offen, den die Inhalte werden in jeder Branche, in jedem Unternehmen gebraucht. Wer sich zusätzlich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert, hat die besten Karten! Wie wäre es also mit einer Spezialisierung in Logistikmanagement? Die Logistik ist eine zukunftsweisende Branche und braucht langfristig mehr Akademiker!

In einem BWL-Studium mit Logistik-Schwerpunkt lernst du zunächst alle betriebswirtschaftlichen Grundlagen kennen: Von Finanzen, Controlling, Unternehmensführung, Personalmanagement und Recht, geht es über Marketing, Vertrieb und Einkauf. Spätestens am dem vierten Semester wirst du dann für die Logistik fit gemacht. Hier stehen dann Themen wie Materialfluss, Supply Chain Management, Distributionslogistik, Produktionssteuerung oder Lagermanagement auf dem Stundenplan. Je nach Hochschule gibt es viele verschiedenen Logistik-Spezialfächer.

Als generalistisch ausgebildeter BWLer mit echtem Logistik-Fachwissen kannst du beruflich richtig gut durchstarten. Logistikdienstleister, Speditionen, Industrie- und oder Handelsbetrieben brauchen dein Know-how, um Prozesse effizient zu gestalten und tägliche Herausforderungen zu meistern. Aufgrund deines breiten BWL-Wissens kannst du in so gut wie jeder Abteilung anfangen – ganz nach deinem persönlichen Geschmack und deinem individuellen Fachwissen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Aachen

Die Domstadt Aachen liegt in Nordrhein-Westfalen im Regierungsbezirk Köln und erfreut sich auch bei jungen Menschen und Studenten großer Beliebtheit. Zu deren Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen gehört der bereits erwähnte Dom. Doch auch das Alte Rathaus oder die mittelalterliche Stadtbefestigung sind einen näheren Blick wert. Tatsächlich kann Aachen auf eine lange Geschichte zurück blicken und wurde hier bereits in der Jungsteinzeit gesiedelt. 1601 fand dann in Aachen eine erste öffentliche Erhebung unter den Einwohnern statt, deren Gesamtzahl heute auf knapp 250.000 Bewohner geschätzt wird. Die moderne Großstadt, die zugleich Bischofssitz ist, beherbergt diverse Unternehmen und Branchen, darunter auch ein Werk der Continental AG.

Logistik in Aachen studieren

Alleine an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen studieren  über 40.000 Studenten und lehren gut 500 Professoren. Insgesamt gibt es hier 9 Fakultäten und 260 verschieden Institute. Bildung und Wissensvermittlung nehmen daher in der Kurstadt eine wichtigen Raum ein. Neben der bereits erwähnten Technischen Hochschule, die eine lange Tradition und einen ausgezeichneten Ruf hat, gibt es hier auch die FH Aachen mit allein rund 13.000 Studierenden und über 200 Professoren. Übrigens ist Bad Aachen, wie es genau genommen heißt, auch für seine heißen Quellen berühmt. Dass Aachen zudem Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Städte in NRW ist, dürfte gerade für Studierende ein zusätzliches Plus sein. Nicht nur diejenigen, die in Aachen Logistik studieren, können daher ihren Lehrstuhl auch ohne PKW oder öffentliche Verkehrsmittel erreichen. Logistik mit dem Ziel eines Master-Abschlusses kann in Aachen zwar auf privatrechtlicher Basis, jedoch in Kooperation mit der RWTH Aachen studiert werden.

Alle Hochschulen in Aachen

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de