Schließen
Sponsored

Zertifikat Transportlogistik Weiterbildung in München: Anbieter & Kurse

Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss einer Weiterbildung erhältst du ein Zertifikat. Dabei wird zwischen Hochschul- und Teilnahme-Zertifikate unterschieden.

Für ein Hochschul-Zertifikat musst du Leistungspunkte erbringen und eine Abschlussprüfung bestehen. Für ein Teilnahme-Zertifikat ist es ausreichen, wenn du 80 Prozent der Zeit anwesend gewesen bist.

Daher ist ein Hochschul-Zertifikat auf dem Arbeitsmarkt höher angesehen. Bei uns findest du hauptsächlich Lehrgänge, die mit einem Hochschul-Zertifikat abschließen


Transportlogistik Weiterbildung

Du verläufst dich nie, planst deine Reisen erfolgreich im Vorfeld und hast ein gewisses Organisationstalent in allen Lebensbereichen? Das klingt ganz danach, als wäre der Beruf des Transportlogistikers perfekt für dich!

In unserer großen Datenbank findest du alle Hochschulen, die eine Weiterbildung auf dem Gebiet der Transportlogistik anbieten!

Transportlogistik ist ein vergleichsweise breites Feld, denn hier kannst du als Speditionsexperte, Fachlagerist oder Kaufmann tätig sein und trotzdem unmittelbarer Teil der Logistik-Kette sein. Du kannst entweder ein Allrounder werden, oder dich auf den Transportweg zu Land, Wasser oder Luft spezialisieren. Denn heutzutage werden Waren nicht nur über die unterschiedlichsten Kanäle verschickt, sondern meist auch noch quer über die ganze Welt. Hier den Überblick zu behalten ist nicht immer leicht und du solltest daher über eine gute Konzentration verfügen und weitsichtig planen und kurzfristig improvisieren können. Denn je besser der Weg eines Rohstoffs oder einer Ware geplant wird, desto wirtschaftlicher wird der Transport umgesetzt. Ein guter Transportlogistiker wird in den meisten Unternehmen sehr geschätzt – es gibt also immer Bedarf nach Personal.


Zertifikat Transportlogistik Weiterbildung in München

Zertifikat Transportlogistik Weiterbildung in München

München

München ist die Landeshauptstadt des süddeutschen Bundeslandes Bayern, mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands und ein wichtiger Wirtschaftsstandort. Regelmäßig schneidet die bayerische Metropole bei Umfragen und Studien in Sachen Lebensqualität sehr gut ab und belegt in Rankings Spitzenplätze innerhalb Europas. Grund hierfür ist zweifelsohne die starke Wirtschaft der Großstadt. Sie stützt sich vor allem auf den Finanz- und Versicherungssektor, den Maschinenbau, die Softwareentwicklung und Elektrotechnik. Gleichzeitig spielt der Tourismus eine wichtige Rolle für München. Rund 10 Millionen Übernachtungen verzeichnet die Tourismusbranche jedes Jahr.

Logistik in München studieren

Wer als Student nach München kommt, findet ein umfangreiches Studienangebot an den verschiedenen Hochschulen. Die beiden großen Universitäten der Stadt sind die Ludwig-Maximilians-Universität München und die Technische Universität München. Außerdem betreibt die Bundeswehr eine eigene Universität bei München. Weitere Studienmöglichkeiten bieten sich an den verschiedenen staatlichen Hochschulen der Stadt und an privaten so wie kirchlich geführten Hochschulen. Insgesamt leben in München rund 115.000 Studenten. Einige von Ihnen sind im Studienfach Logistik eingeschrieben und befassen sich in ihrem Studentenalltag mit der Organisation der Herstellung, des Transports und der Bereitstellung von Waren auf der ganzen Welt.

Alle Hochschulen in München

Pro

  • Mit drei großen staatlichen Hochschulen und mehr als 16 weiteren kleineren privaten sowie öffentlichen Akademien ist die Palette an Studiengängen so vielfältig wie die Dirndlauswahl für’s Oktoberfest
  • Der Englische Garten, die Pinakotheken, unzählige Biergärten, der Olympiapark, Schloss Nymphenburg – bei so vielen Must-Sees reichen drei Jahre Bachelorstudium garantiert nicht aus. Also häng‘ doch gleich noch einen Master mit dran!
  • Nicht nur in München kannst du ordentlich was erleben, auch das bayerische Umland eignet sich hervorragend für Wanderungen, Skifahren oder Snowboarding

Contra

  • Mit horrenden 27,87 Euro Miete pro Quadratmeter steht München an der Spitze der teuersten Städte Deutschlands – da bleibt einem glatt das “Stück Brezen” im Halse stecken
  • Zwischen Schicki-Micki und urbayerischem Traditionsbewusstsein findest du in München sicherlich auch alternative Student/innenviertel, aber mit Sicherheit nicht am Hofbräuhaus oder der Maximilianstraße
  • "Wenns Oascherl brummt, ist's Herzal g'sund", wird man dir nach dem dritten Maß vielleicht entgegenrufen – sei also gefasst auf ein paar echt bayerische Schenkelklopfer