Zertifikat Transportlogistik Weiterbildung in Duisburg: Anbieter & Kurse

Abschluss

Zertifikat

Lehrgang

Transportlogistik Weiterbildung

Stadt

Duisburg

Zertifikat

Eine interessante Möglichkeit der akademischen Weiterbildung neben den “Klassikern” wie Master oder MBA ist das Zertifikatstudium. Hier erhalten Studierende für jedes erfolgreich belegte Modul ein Zertifikat. Unterschieden werden muss dabei zwischen dem Hochschul- und dem Teilnahmezertifikat: Ein Hochschulzertifikat bekommt, wer Prüfungsleistungen erbringt. Wie viele Leistungsnachweise pro Modul erbracht werden müssen und wie die Prüfungen aussehen, ist je nach Weiterbildung unterschiedlich. Genauere Informationen hierzu finden sich in den jeweiligen Prüfungsordnungen. Auf Hochschul-Zertifikaten sind neben den Inhalten des Moduls auch die Note und die Leistungspunkte (LPs) vermerkt. Für ein Teilnahme-Zertifikat müssen hingegen keine Prüfungen abgelegt werden. Hier genügt die Teilnahme an mindestens zwei Dritteln der Veranstaltungen. Teilnahmezertifikate geben lediglich Auskunft über die Studieninhalte des belegten Moduls. Dafür müssen Studierende hierfür keine Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Ein Zertifikatstudium eignet sich besonders als berufsbegleitende Weiterbildung. Wer sich unsicher ist, ob er ein komplettes Studium ablegen kann oder möchte, hat hier die Möglichkeit sich gezielt fortzubilden, sein Praxiswissen aus dem Berufsalltag zu vertiefen und einzelne Module mit Nachweis abzuschließen. Häufig werden Zertifikatsstudiengänge als Fernstudium angeboten. Ein weiterer Vorteil dieser Form der Weiterbildung: Zertifikate machen sich als Zusatzqualifikation nicht nur gut in der Bewerbung, die darauf ausgewiesenen Leistungspunkte können sogar für ein späteres Studium angerechnet werden.

Weiterlesen...

Transportlogistik Weiterbildung

Du verläufst dich nie, planst deine Reisen erfolgreich im Vorfeld und hast ein gewisses Organisationstalent in allen Lebensbereichen? Das klingt ganz danach, als wäre der Beruf des Transportlogistikers perfekt für dich!

In unserer großen Datenbank findest du alle Hochschulen, die eine Weiterbildung auf dem Gebiet der Transportlogistik anbieten!

Transportlogistik ist ein vergleichsweise breites Feld, denn hier kannst du als Speditionsexperte, Fachlagerist oder Kaufmann tätig sein und trotzdem unmittelbarer Teil der Logistik-Kette sein. Du kannst entweder ein Allrounder werden, oder dich auf den Transportweg zu Land, Wasser oder Luft spezialisieren. Denn heutzutage werden Waren nicht nur über die unterschiedlichsten Kanäle verschickt, sondern meist auch noch quer über die ganze Welt. Hier den Überblick zu behalten ist nicht immer leicht und du solltest daher über eine gute Konzentration verfügen und weitsichtig planen und kurzfristig improvisieren können. Denn je besser der Weg eines Rohstoffs oder einer Ware geplant wird, desto wirtschaftlicher wird der Transport umgesetzt. Ein guter Transportlogistiker wird in den meisten Unternehmen sehr geschätzt – es gibt also immer Bedarf nach Personal.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Duisburg

Die kreisfreie Stadt Duisburg punktet unter anderem mit ihrer direkten Lage am Rhein. Schon die Römer erkannten diesen Vorteil und erbauten dort ein wichtiges Fort, von dem aus vermutlich auch der Strom überquert wurde. Das heutige Duisburg, in dem rund 485.000 Menschen leben, wird 883 erstmals urkundlich erwähnt. Heute profitiert die Stadt von ihrer Lage mitten im Ballungsraum Rhein-Ruhr und ist nach wie vor ein wichtiger Standort für die Stahlindustrie. Duisburg ist wie viele Ruhrgebiets-Städte keine typische Universitätsstadt. In der Umgebung im Stadtteil Neudorf sind aber doch einige Studentenkneipen ansässig. Die bekannteste seit Jahrzehnten der „Finkenkrug“.

Logistik in Duisburg studieren

An der Universität Duisburg-Essen lässt sich "Supply Chain Management and Logistics" innerhalb des Master-Studiengangs "Betriebswirtschaftslehre" studieren. Den augenblicklichen viersemestrigen Masterstudiengang Logistik-Management (Master of Science) kennzeichnet eine strenge wissenschaftliche Orientierung mit dem Einsatz quantitativer Methoden. Seit 2002 besitzen die beiden Ruhrgebiets-Städte Duisburg und Essen eine gemeinsame Universität. Mit der Fusion wollte die damalige Landesregierung eine Bündelung von Fächern eines Bereichs und damit international einen besseren Ruf erreichen. Nach dem Ende der Gründungsphase ist mit den Geistes- bzw. Gesellschaftswissenschaften, den Natur- bzw. Ingenieurwissenschaften sowie Medizin tatsächlich nur eine Gruppe an einem Standort konzentriert.

Alle Anbieter in Duisburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de