Schließen

Master Supply Chain Management in Bayern: Hochschulen & Studiengänge

Master Supply Chain Management in Bayern - Dein Studienführer

Du willst deinen Supply Chain Management Master in Bayern absolvieren? Wir haben für dich 9 Hochschulen in Bayern recherchiert, an denen du den Supply Chain Management Master absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 7 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den Supply Chain Management Master in Bayern die Wahl zwischen 2 Fernstudium-, 5 Berufsbegleitendes Präsenzstudium-, oder 4 Vollzeit Studienangeboten. Neben diesen 11 Studiengängen, könnte auch einer der 2 Lehrgänge von Interesse für dich sein. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Master Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 2 dualen Studiengänge in Supply Chain Management vielleicht genau das Richtige für dich!

9 Hochschulen bieten ein Master Supply Chain Management Studium in Bayern an

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.


Supply Chain Management

Supply Chain Manager sind Experten, wenn es um logistische Prozesse und deren Effizienz geht. Kein Wunder also, dass Unternehmen jeder Branche ihr Fachwissen brauchen und sie begehrte Arbeitskräfte sind.

Supply Chain Management: Studieninhalte

Mit einem Supply Chain Management Studium legst du den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in der Logistik. Im Studium werden dir nicht nur wichtige BWL-Kenntnisse vermittelt, sondern ganz spezifisches Know-how aus der Logistik und dem Supply Chain Management. Auf dem Stundenplan stehen hier neben wirtschaftswissenschaftlichen Modulen (Grundlagen der BWL, Rechnungswesen, Personalmanagement, Unternehmensführung) vor allem Themen wie Qualitätsmanagement, Strategisches Logistikmanagement, Globalisierung und internationales Supply Chain Management, Transportrecht oder Supplier Relationship Management.

Nach dem Studium

Mit diesem Wissen im Gepäck kannst du nach dem Studium als Supply Chain Manager jeden Schritt in der Wertschöpfungskette – von der Produktion bis zum Recycling eines Produkts – steuern, analysieren und optimieren. Als Akademiker stehen dir hier viele spannenden Jobmöglichkeiten offen!


Weitere Informationen zum Supply Chain Management Studium
Master Supply Chain Management in Bayern?

Master Supply Chain Management in Bayern?

Bayern

Bayern ist das womöglich schönste deutsche Bundesland, zumindest zählt der Freistaat die meisten Feriengäste in Deutschland. Die Hauptstadt München ist ein weltweites Touristenziel, was mit den umliegenden Alpen ebenso zu tun hat wie mit dem Hofbräuhaus, dem Alten Peter, Schwabing oder der Wiesn: Bayern verkörpert speziell in Übersee das gemütliche Deutschland vergangener Zeiten.

Neben München und den Alpen hat Bayern mit Franken und Schwaben zwei weitere Regionen. Franken mit der Hauptstadt Nürnberg ist auf eine andere Weise landschaftlich reizvoll als Oberbayern, da es bevorzugt aus Mittelgebirgen mit Seenlandschaften besteht. Nürnberg ist eine faszinierende und pulsierende Stadt. Das nahe Bamberg beherbergt einen der imposantesten Kaiserdome in ganz Deutschland. Schwaben mit der Hauptstadt Augsburg ist ebenfalls immer eine Reise wert.

Logistik in Bayern studieren

Bayern hat eine Vielzahl von Hochschulen, die sich nicht nur in den großen Städten befinden. Auch in Hof an der tschechischen Grenze, in Kempten im Allgäuer Hochgebirge, in Passau an der Grenze zu Österreich oder in Regensburg in Ostbayern, im Schatten des mächtigen Bistums, wird studiert. Die bayerische Lebensart des "Leben und leben lassen" macht den Freistaat zu einem wunderbaren Bundesland, um ein erfolgreiches Studium mit einer unvergesslichen Studienzeit zu kombinieren.

Logistik wird in Bayern als Bachelor-Studiengang oder im Rahmen eines Master-Studiums gelehrt. In München gibt es beispielsweise den Studiengang "Ingenieurswissenschaften" mit Schwerpunkt Logistik. Auch in Nürnberg, Bamberg und Regensburg wird das Fach angeboten.

Alle Hochschulen in Bayern

Pro

  • Skifahren in Garmisch, shoppen in München und zum Baden an den Ammersee
  • Ob Würzburg, Passau, Nürnberg, München oder Ingolstadt – bei einer so großen Hochschulstadtdichte hast du die angenehme Qual der Wahl
  • Ein bisschen Dolce Vita gefällig? Die Nähe zu Italien macht einen Wochend-Trip mit Urlaubsfeeling auch bei kleinem Budget möglich
  • Bayern legt ganz besonderen Wert auf internationale Bildungsgleichheit – im INSM-Ländervergleich rankt es damit 2021 sogar auf Platz 1 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Selbst Hochschulstädte wie Passau haben oftmals eher provinzialen Charakter statt kosmopolitische Vibes
  • München gehört zu den teuersten Städten Deutschlands, allerdings halten sich die anderen Hochschulstädte im Mittelfeld
  • Ribisl? Hoaglig? Fisematenten? Man muss sie verstehen, diese Bayern.Manchmal braucht’s ein Wörterbuch