Schließen

Master Internationales Logistikmanagement in Berlin: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Internationales Logistikmanagement

Stadt

Berlin

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.

Weiterlesen...

Internationales Logistikmanagement

Eine makellose Lieferkette ist für dich viel schöner anzusehen als herkömmlicher Modeschmuck? Das Studium Internationales Logistikmanagement könnte dann genau nach deinem Geschmack sein. Es vermittelt Grundlagenkenntnisse aus den Bereichen BWL, VWL und Wirtschaftspolitik sowie fundiertes Wissen aus dem Logistikmanagement – nicht nur auf nationaler Ebene, sondern im Hinblick auf die gesamte Welt.

Das Studium Internationales Logistikmanagement

Der Inhalt des Studiengangs nimmt die globale Vernetzung ins Visier und zielt auf einen effizienten Warenfluss und optimale Prozessabläufe ab. Das Studium Internationales Logistikmanagement kann im Bachelor- und Masterstudium absolviert werden – klassisch in Vollzeit an einer Universität oder Fachhochschule, als Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium. Der Unterricht wird hauptsächlich in Englisch gehalten und umfasst zudem häufig einen Business English-Kurs. Bei manchen Hochschulen ist im Studienverlaufsplan ebenfalls eine obligatorische Praktikumsphase im Ausland vorgesehen.

Karriere nach dem Studium

Nach dem Internationales Logistikmanagement Studium bist du Experte für die Steuerung und Optimierung von globalen Logistikprozessen und somit sehr gefragt auf dem Arbeitsmarkt. Potenzielle Arbeitgeber können unter anderem Logistik- und Produktionsunternehmen, Beratungsgesellschaften sowie Unternehmen aus Industrie und Handel sein. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Studiengangs bieten sich diese Karrierechance im Inland sowie im Ausland an.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Berlin

Das Angebot an Studentenkneipen in Berlin ist riesig. Der bekannte, aber teure Sage Club bietet Themenabenden an. Als Besonderheit können die jungen Leute dort ihre Musik auf drei Floors aussuchen. Günstige Preise dagegen im Prater mit seinem großen Biergarten. Hier verkehren allerdings nicht nur junge Studenten, sondern auch ehemalige. Ein Auto ist in Berlin nicht erforderlich, denn viele öffentliche Verkehrsmittel fahren auch nachts und so oft, dass ein Fahrplan nicht mehr erforderlich ist. 

Logistik in Berlin studieren

In Berlin stehen mit dem Bachelor-Abschluss Logistikmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management sowie Wirtschaftsingenieurwesen Logistik an der Wilhelm Büchner Hochschule zur Auswahl. Das Logistik-Studium an der privaten Wilhelm Büchner Hochschule bündelt Management, Führung und Kommunikation. Allerdings bietet diese Hochschule nur Fernstudien. Sie ist auf Ingenieurwesen und Technik spezialisiert und auf diesem Gebiet die größte private Hochschule in Deutschland. Über 6.000 Studenten sind an ihr eingeschrieben. Das Studium an der FOM hingegen ist berufsbegleitend und kann sogar gleichzeitig zu einer Ausbildung absolviert werden. Studenten, die besonderen Wert auf die Praxis legen, sind hier natürlich richtig. 

Alle Hochschulen in Berlin