Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Karlsruhe: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Logistikmeister Weiterbildung (IHK)

Anbieter

2 Anbieter

Logistikmeister Weiterbildung (IHK)

Diese Weiterbildung richtet sich an bereits im Beruf stehende Logistiker, die sich zum geprüften Logistikmeister der Industrie- und Handelskammern (IHK) ausbilden lassen möchten. Ein Logistikmeister nimmt in der Regel eine führende Position innerhalb eines Unternehmens ein, wobei seine Aufgabenbereiche von Organisation und Abwicklung des Warentransports über die Warenkontrolle und das Qualitätsmanagement bis hin zum Personal- und Betriebsmanagement reichen.

Die Weiterbildung besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Bereichen, die sich aus der Teilnahme an einem vorbereitenden Lehrgang und der abschließenden Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zusammensetzt. Die Länge der Lehrgänge sowie ihre Strukturierung und Zusammensetzung sind stets anbieterspezifisch. Die Modelle reichen dabei von einer mehrjährigen Teilzeitausbildung bis hin zur Vollzeit-Variante, wobei die Weiterbildung innerhalb weniger Monate durchgeführt wird. Die abschließende Prüfung setzt sich ebenfalls aus zwei Teilen zusammen – einem mündlichen (ca. 45 Minuten) und einem schriftlichen (bis zu acht Stunden) Teil. Inhaltich werden drei Themenblöcke abgefragt: "Berufs- und arbeitspädagogische Eignung" (Planung, Durchführung und Abschluss von Ausbildungen), "Fachrichtungsübergreifende Qualifikationen" (z.B. Kommunikation und Planung, Rechtsbewusstes Handeln oder Zusammenarbeit im Betrieb) sowie "Handlungsspezifischen Qualifikationen" (Kostenwesen, Logistikprozesse, Führung und Personal). Der so erworbene Abschluss ist hierzulande öffentlich-rechtlich anerkannt und genießt einen sehr guten Ruf.

Weiterlesen...

Karlsruhe

Karlsruhe, als zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs, nimmt mit seinen rund 300.000 Einwohnern eine Fläche von etwa 175 km² ein. Karlsruhe gilt als eine der wärmsten und sonnenreichsten Städte Deutschlands. Weit in das Stadtgebiet hinein ragt von Westen her der Rheinhafen, von dem aus ein schleusenfreier Zugang zur Nordsee erfolgen kann. In der einstigen Residenzstadt des Landes Baden bildet die Anlage des Mitte des 18. Jahrhunderts erbauten Schlosses das Zentrum eines fächerförmigen Stadtgrundrisses, dessen südliche Achse zum Markt führt, auf dem in Pyramidenform die rote Gruft des des Stadtgründers steht.

Logistik in Karlsruhe studieren

Das als bedeutender Standort der Informations- und Kommunikationstechnik geltende Karlsruhe ist mit seinen sieben öffentlichen und zwei privaten Hochschulen ein anerkannter Bildungsstandort. Von den etwas mehr als 40.000 in der Stadt Studierenden besuchen circa 25.000 das den Status einer Universität besitzende Karlsruher Institut für Technologie. Neben der Hochschule für Technik und Wirtschaft findet vor allem die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe großen Zuspruch, die mit zahlreichen Unternehmen aus der Region zusammenarbeitet. Sie bietet unter anderem einen über sechs Semester laufenden Bachelor-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen - Produktion und Logistik" an.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de