Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Chemnitz: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Logistikmeister Weiterbildung (IHK)

Anbieter

2 Anbieter

Logistikmeister Weiterbildung (IHK)

Diese Weiterbildung richtet sich an bereits im Beruf stehende Logistiker, die sich zum geprüften Logistikmeister der Industrie- und Handelskammern (IHK) ausbilden lassen möchten. Ein Logistikmeister nimmt in der Regel eine führende Position innerhalb eines Unternehmens ein, wobei seine Aufgabenbereiche von Organisation und Abwicklung des Warentransports über die Warenkontrolle und das Qualitätsmanagement bis hin zum Personal- und Betriebsmanagement reichen.

Die Weiterbildung besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Bereichen, die sich aus der Teilnahme an einem vorbereitenden Lehrgang und der abschließenden Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zusammensetzt. Die Länge der Lehrgänge sowie ihre Strukturierung und Zusammensetzung sind stets anbieterspezifisch. Die Modelle reichen dabei von einer mehrjährigen Teilzeitausbildung bis hin zur Vollzeit-Variante, wobei die Weiterbildung innerhalb weniger Monate durchgeführt wird. Die abschließende Prüfung setzt sich ebenfalls aus zwei Teilen zusammen – einem mündlichen (ca. 45 Minuten) und einem schriftlichen (bis zu acht Stunden) Teil. Inhaltich werden drei Themenblöcke abgefragt: "Berufs- und arbeitspädagogische Eignung" (Planung, Durchführung und Abschluss von Ausbildungen), "Fachrichtungsübergreifende Qualifikationen" (z.B. Kommunikation und Planung, Rechtsbewusstes Handeln oder Zusammenarbeit im Betrieb) sowie "Handlungsspezifischen Qualifikationen" (Kostenwesen, Logistikprozesse, Führung und Personal). Der so erworbene Abschluss ist hierzulande öffentlich-rechtlich anerkannt und genießt einen sehr guten Ruf.

Weiterlesen...

Chemnitz

Chemnitz gehört zu den Großstädten mit einem großen Anteil an Parks und Grünanlagen. Im Stadtgebiet gibt es zwei Naturschutz- und zahlreiche Landschaftsschutzgebiete. Chemnitz ist eine moderne Stadt im Herzen Sachsens, deren Architektur den Wandel der Zeit widerspiegelt. Dazu gehören Industriedenkmäler genauso wie das sanierte Gründerzeitviertel Kaßberg oder die nach der Wende vollkommen veränderte Innenstadt. Das Städtische Theater mit dem Opernhaus ist eine der modernsten Theaterbühnen Europas. Eine der größten privaten Sammlungen der Klassischen Moderne ist im Museum Gunzenhauser zu sehen. Beim Chemnitzer Stadtfest wird die Innenstadt jedes Jahr zur großen Festfläche mit Flaniermeile, Partyzone, Rummelplatz und Konzertarena. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Chemnitz zählen das Marx-Monument oder der Versteinerte Wald im Tietz.

Studieren in Chemnitz

An der Technischen Universität (TU) von Chemnitz studieren rund 11.000 Studenten aus 75 Ländern. Die TU ist mit etwa 2.000 Beschäftigten in Wissenschaft, Technik und Verwaltung einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region. Der Smart Systems Campus ist ein Beispiel für die Vernetzung der TU mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Region. Rund 11.000 Studenten sind an der TU. An der Universität können 35 Bachelor- und 50 Masterstudiengänge belegt werden. Neu ist der Studiengang Lehramt an Grundschulen mit dem Abschluss Staatsexamen. Die sechs Fakultäten der Uni sind Naturwissenschaften, Mathematik, Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Human- und Sozialwissenschaften sowie die Philosophische Fakultät.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de