Fachwirt Güterverkehr & Logistik Weiterbildung (IHK) in Bremen: Anbieter & Kurse

Lehrgang

Fachwirt Güterverkehr & Logistik Weiterbildung (IHK)

Anbieter

3 Anbieter

Fachwirt Güterverkehr & Logistik Weiterbildung (IHK)

Wer über entsprechende Berufserfahrung verfügt und neue Herausforderungen für die eigene Karriere sucht, sollte eine Weiterbildung zum geprüften Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (IHK) erwägen.

Der Lehrplan setzt sich aus drei Hauptbereichen zusammen: „Entwicklung und Vermarktung von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen“, „Erstellen von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen“ sowie „Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit“. Behandelt werden dabei so vielfältige Themen wie Verkehrslogistik, Betriebsformen, Prozessoptimierung, Marketing, Supply Chain Management, Logistikcontrolling, Personalauswahl oder Finanz- und Liquiditätsplanung. Somit werden die Auszubildenden zu Experten der unterschiedlichen Prozesse und Abläufe des Güterverkehrs und der Logistik. Auch sind sie danach mit allen damit verbundenen betriebswirtschaftlichen Abläufen vertraut, was sie zu gefragten Arbeitskräften macht.

Ähnlich wie andere Weiterbildungen der Industrie- und Handelskammern, ist ihre Dauer stark von dem Studienmodell des jeweiligen Lehrgangs ab. Diese reicht von kompakten Vollzeitversionen, die nur einige Monate beanspruchen, bis hin zu Teilzeitmodellen, die über Jahre hinweg durchgeführt werden. Wurde der Lehrgang absolviert, folgt die Prüfung vor der IHK, die aus einem schriftlichen sowie einem mündlichen Teil und einer abschließenden Präsentation besteht, deren Thema der Prüfungsteilnehmer selbst bestimmen kann.

Der bei einem Bestehen erworbene Abschluss ist öffentlich-rechtlich sowie bundesweit anerkannt und genießt hierzulande einen ausgezeichneten Ruf.

Weiterlesen...

Bremen

Wer in Bremen ein Logistikstudium beginnt, der lebt in einer pulsierenden Großstadt (knapp 550.000 Einwohner), die als elftgrößte Stadt im Land gilt. Ein Stadtstaat, der - zusammen mit Bremerhaven - genau genommen als Zwei-Städte-Staat gewertet und gezählt wird. Die Freie Hansestadt selbst wirbt unter dem Motto „Bremen erleben“ und verweist auf Sehenswürdigkeiten wie den Roland oder das Rathaus, die beide durch die UNESCO mit dem Titel Welterbe geehrt wurden. Alles in allem erweist sich Bremen als maritim geprägte Großstadt, die bereits vor über 1.200 Jahren zum ersten Male urkundlich erwähnt wird. Neben der Luft- und Raumfahrt spielen hier vor allem die maritime Wirtschaft und Logistik eine ganz zentrale Rolle. So beherbergt der Standort den zweit größten deutschen Hafen und spielt als Umschlagplatz, gerade auch in Sachen Schwerlastverkehr, eine ganz bedeutende Rolle.

Logistik in Bremen studieren

Ein Studium der Logistik, das betriebswirtschaftliche Fakten und Ingenieurwesen vereint, kann daher gerade in Bremen, wie kaum irgendwo sonst, den beruflichen Einstieg erleichtern. Neben der Universität Bremen gibt es hier auch die staatliche Hochschule Bremen, dazu diverse außeruniversitäre Forschungsinstitute. Lehre und Forschung werden in Bremen also groß geschrieben.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de