Schließen
Sponsored

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Hessen: Anbieter & Kurse

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Eine Möglichkeit der berufsbegleitenden Weiterbildung sind sogenannte Präsenzlehrgänge. Diese dauern üblicherweise ein bis zwei Jahre und bereiten dich so ausgiebig auf die anstehenden Prüfungen vor.  Zweijährige Lehrgänge finden dabei meist abends und gelegentlich am Wochenende statt. Entscheidest du dich für einen ein- bis anderthalbjährigen Lehrgang, besuchst du den Unterricht meistens am Wochenende. Hier handelt es sich zumeist um ganztägigen Unterricht.

Logistik ist ein fester Bestandteil des Warenhandels und benötigt kompetente Fachkräfte, die sich um komplexe Abläufe kümmern. Dabei bieten dir Weiterbildungen in diesem Bereich die Möglichkeit, dein Wissen zu vertiefen und die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben in deinem Beruf zu übernehmen. Logistische Weiterbildungen teilen sich dabei in verschiedene Bereiche auf. Mögliche Angebote wären hier beispielsweise Weiterbildungen im Bereich Logistikmanagement sowie Logistikrecht oder aber Lagerverwaltung.


Logistikmeister Weiterbildung (IHK)

Diese Weiterbildung richtet sich an bereits im Beruf stehende Logistiker, die sich zum geprüften Logistikmeister der Industrie- und Handelskammern (IHK) ausbilden lassen möchten. Ein Logistikmeister nimmt in der Regel eine führende Position innerhalb eines Unternehmens ein, wobei seine Aufgabenbereiche von Organisation und Abwicklung des Warentransports über die Warenkontrolle und das Qualitätsmanagement bis hin zum Personal- und Betriebsmanagement reichen.

Die Weiterbildung besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Bereichen, die sich aus der Teilnahme an einem vorbereitenden Lehrgang und der abschließenden Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer zusammensetzt. Die Länge der Lehrgänge sowie ihre Strukturierung und Zusammensetzung sind stets anbieterspezifisch. Die Modelle reichen dabei von einer mehrjährigen Teilzeitausbildung bis hin zur Vollzeit-Variante, wobei die Weiterbildung innerhalb weniger Monate durchgeführt wird. Die abschließende Prüfung setzt sich ebenfalls aus zwei Teilen zusammen – einem mündlichen (ca. 45 Minuten) und einem schriftlichen (bis zu acht Stunden) Teil. Inhaltich werden drei Themenblöcke abgefragt: "Berufs- und arbeitspädagogische Eignung" (Planung, Durchführung und Abschluss von Ausbildungen), "Fachrichtungsübergreifende Qualifikationen" (z.B. Kommunikation und Planung, Rechtsbewusstes Handeln oder Zusammenarbeit im Betrieb) sowie "Handlungsspezifischen Qualifikationen" (Kostenwesen, Logistikprozesse, Führung und Personal). Der so erworbene Abschluss ist hierzulande öffentlich-rechtlich anerkannt und genießt einen sehr guten Ruf.


Wer bietet ein Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Hessen an?

Wer bietet ein Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Logistikmeister Weiterbildung (IHK) in Hessen an?

Hessen

Weinliebhaber schätzen die Hessische Bergstraße und Rheinhessen als Anbaugebiete für edle Tröpfchen. Für deftige Küche und hessische Gemütlichkeit steht der berühmte "Handkäs mit Musik", zu dem mit Vorliebe "Äppelwoi" getrunken wird. Ein Netz von Rad- und Wanderwegen führt durch die herrlichen Mittelgebirgslandschaften von Taunus, Vogelsberg, Rhön und Odenwald sowie durch die idyllischen Flusstäler, die dazwischen liegen. Hessen ist ein Urlaubsparadies für Naturbegeisterte und Familien ebenso wie für Freizeitsportler*innen.

Logistik in Hessen studieren

Fünf Universitäten sowie zahlreiche staatliche, kirchliche und private Hochschulen decken in Hessen alle Lehr- und Wissenschaftsbereiche ab. Logistik Studiengänge bieten unter anderem die Hessische Berufsakademie, die Hochschule Fresenius sowie die Hochschulen in Fulda und Geisenheim. Auch ein Fernstudium ist möglich. Durch seine internationale Relevanz ist besonders die Finanzmetropole Frankfurt am Main für Logistiker interessant. Am Flughafen sowie am Hafen wechseln hier tagtäglich Tonnen von Waren die Hände und das muss schließlich auch jemand koordinieren, nicht wahr?

Alle Hochschulen in Hessen

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus