Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Fachwirt Güterverkehr & Logistik Weiterbildung (IHK) in Hamburg: Anbieter & Kurse

Studienform

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Lehrgang

Fachwirt Güterverkehr & Logistik Weiterbildung (IHK)

Stadt

Hamburg

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Eine Möglichkeit der berufsbegleitenden Weiterbildung sind sogenannte Präsenzlehrgänge. Diese dauern üblicherweise ein bis zwei Jahre und bereiten dich so ausgiebig auf die anstehenden Prüfungen vor.  Zweijährige Lehrgänge finden dabei meist abends und gelegentlich am Wochenende statt. Entscheidest du dich für einen ein- bis anderthalbjährigen Lehrgang, besuchst du den Unterricht meistens am Wochenende. Hier handelt es sich zumeist um ganztägigen Unterricht.

Logistik ist ein fester Bestandteil des Warenhandels und benötigt kompetente Fachkräfte, die sich um komplexe Abläufe kümmern. Dabei bieten dir Weiterbildungen in diesem Bereich die Möglichkeit, dein Wissen zu vertiefen und die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben in deinem Beruf zu übernehmen. Logistische Weiterbildungen teilen sich dabei in verschiedene Bereiche auf. Mögliche Angebote wären hier beispielsweise Weiterbildungen im Bereich Logistikmanagement sowie Logistikrecht oder aber Lagerverwaltung.

Weiterlesen...

Fachwirt Güterverkehr & Logistik Weiterbildung (IHK)

Wer über entsprechende Berufserfahrung verfügt und neue Herausforderungen für die eigene Karriere sucht, sollte eine Weiterbildung zum geprüften Fachwirt für Güterverkehr und Logistik (IHK) erwägen.

Der Lehrplan setzt sich aus drei Hauptbereichen zusammen: „Entwicklung und Vermarktung von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen“, „Erstellen von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen“ sowie „Führung, Kommunikation, Zusammenarbeit“. Behandelt werden dabei so vielfältige Themen wie Verkehrslogistik, Betriebsformen, Prozessoptimierung, Marketing, Supply Chain Management, Logistikcontrolling, Personalauswahl oder Finanz- und Liquiditätsplanung. Somit werden die Auszubildenden zu Experten der unterschiedlichen Prozesse und Abläufe des Güterverkehrs und der Logistik. Auch sind sie danach mit allen damit verbundenen betriebswirtschaftlichen Abläufen vertraut, was sie zu gefragten Arbeitskräften macht.

Ähnlich wie andere Weiterbildungen der Industrie- und Handelskammern, ist ihre Dauer stark von dem Studienmodell des jeweiligen Lehrgangs ab. Diese reicht von kompakten Vollzeitversionen, die nur einige Monate beanspruchen, bis hin zu Teilzeitmodellen, die über Jahre hinweg durchgeführt werden. Wurde der Lehrgang absolviert, folgt die Prüfung vor der IHK, die aus einem schriftlichen sowie einem mündlichen Teil und einer abschließenden Präsentation besteht, deren Thema der Prüfungsteilnehmer selbst bestimmen kann.

Der bei einem Bestehen erworbene Abschluss ist öffentlich-rechtlich sowie bundesweit anerkannt und genießt hierzulande einen ausgezeichneten Ruf.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Fünf Türme prägen die Stadtansicht der Hansestadt Hamburg, rund 1.000 Brücken führen in ihr über verschiedenste Gewässer und rund 1,8 Millionen Menschen ziehen es vor, aus welchem Grund auch immer, in dieser als besonders weltoffen geltenden Stadt zu wohnen. Eines seiner Haupttouristenziele ist der Hamburger Hafen an der Unterelbe, der rund 100 Kilometer von der Küste entfernt im Binnenland liegt. Er zählt trotzdem zu den bedeutendsten Seehäfen der Welt, während die Stadt selbst zu den bedeutendsten Industriestandorten Deutschlands zählt. Kulturell gesehen gehört Hamburg neben New York und London zu den drei größten Musicalstandorten und ein Konzerthaus der Sonderklasse ist mit der Elbphilharmonie seit nunmehr fast 10 Jahren im Bau.

Logistik in Hamburg studieren

Als Bildungsstandort hat Hamburg derzeit 19 staatliche und in Hamburg staatlich anerkannte Hochschulen zu bieten. An ihnen studieren etwa 96.000 Studenten, davon rund 41.000 an den acht Fakultäten der Universität der Stadt. Mehrere der Hochschulen bieten ein Vollzeit- oder Fernstudium im Bereich Logistik an. Zu ihnen gehören die Hochschule für angewandte Wissenschaften, die Technische Universität Hamburg-Harburg, die Hamburger Fern-Hochschule und die International School of Management.

Alle Anbieter in Hamburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de