Schließen

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik in Wuppertal: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik in Wuppertal - Dein Studienführer

Du willst deinen Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik Bachelor in Wuppertal absolvieren? Wir haben für dich 9 Hochschulen in Wuppertal recherchiert, an denen du den Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik Bachelor absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 8 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik Bachelor in Wuppertal die Wahl zwischen 5 Fernstudium-, 2 Berufsbegleitendes Präsenzstudium-, oder 4 Vollzeit Studienangeboten. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Bachelor Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 3 dualen Studiengänge in Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik vielleicht genau das Richtige für dich!

9 Hochschulen bieten ein Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik Studium in Wuppertal an

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik

Bock auf Technik? Logistik klingt auch spannend? Wenn du einen Wirtschaftsingenieurwesen-Studiengang mit Logistik verbindest, bekommst du beides!

Die Logistik braucht Technik, damit sie funktioniert. Und Techniker, die die Anforderungen der Logistik kennen, haben beste Berufsaussichten. Ein Wirtschaftsingenieurwesen Studium legt schon mal eine super Grundlage, gespickt mit Logistik-Inhalten machst du das Beste daraus!

Wirtschaftsingenieurwesen: Studieninhalte

In einem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens lernst du alles über Maschinen, Elektrizität, Automatisierungstechnik und Werkstoffe. Du schaust aber rein in Themen wie Informatik, ERP-Systeme, Datenverarbeitung oder allgemeine BWL-Fächer, angefangen von Finanzen, über Personalplanung bis hin zu Unternehmensführung. Entscheidest du dich für eine Logistik-Spezialisierung kommen im Verlauf des Studiums noch Fächer wie Logistikmanagement, Supply Chain Management, Produktionssteuerung oder Verkehrssystem hinzu.

Nach dem Studium

Als Ingenieur stehen dir ohne schon gute berufliche Perspektiven bevor, als gut ausgebildeter Logistik-Techniker sind die Aussichten hervorragend! Wirtschaftsingenieure mit Logistik-Know-how sind begehrte Fachkräfte in vielen Branchen!


Weitere Informationen zum Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik Studium
Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik in Wuppertal

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen + Logistik in Wuppertal

Wuppertal

Wuppertal, oft auch als „Großstadt im Grünen" bezeichnet, liegt südlich des Ruhrgebiets im westlichen Teil Nordrhein-Westfalens. Das Wahrzeichen der Stadt bildet ihre seit 1901 bestehende Schwebebahn, die täglich von etwa 80.000 Fahrgästen genutzt wird. Wer abseits ihres Hauptverkehrsmittels die Stadt erkunden möchte, kommt nicht umhin, einige Dutzend ihrer mehr als 8.000 öffentlichen Treppenstufen zu nutzen. Neben prächtigen Gründerzeit-Fassaden und klassizistischen Bauten sind dabei zahlreiche Museen wie das Von-der-Heydt-Museums oder das Bergische Straßenbahnmuseum zu entdecken. Die Industrie in der Stadt wird von den Zweigen Chemie, Maschinenbau und Elektrotechnik dominiert.

Logistik in Wuppertal studieren

Wuppertal ist aber auch für seine drei Hochschulen bekannt, von denen die Bergische Universität Wuppertal den sicher größten Stellenwert besitzt. An ihr studieren in sieben Fachbereichen etwa 20.000 Studenten. Neben dem nicht häufig anzutreffenden Studiengang für Sicherheitstechnik können am „Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insb. Produktion und Logistik" sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge belegt werden. Das Studentenleben profitiert von der zentralen Lage des Campus Griffelberg, vielen attraktiven Sportangeboten und einem viel besuchten neuen Lesesaal in der Bibliothek. Für den eher lockeren Teil des Studentenlebens bietet sich vor allem das Luisenviertel mit seinen zahlreichen Klubs, Kneipen und Cafés an.

Alle Hochschulen in Wuppertal

Pro

  • Urbane Gemüter werden sich bei einer so vielfältigen Großstadtdichte pudelwohl fühlen.
  • Eine große Auswahl an exzellenten Universitäten und Hochschulen erwartet dich
  • Frische Fritten zum Mittagessen und ein paar Poffertjes zum Nachtisch – Belgien und die Niederlande sind nur eine kurze Mitfahrgelegenheit von dir entfernt
  • Egal ob Praktikum, Volontariat oder Absolventenjob – in NRW haben viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihren Sitz, da wirst du garantiert fündig

Contra

  • Die schöne Eifel, der beschauliche Rhein und… das Ruhrgebiet – den industriellen Ruhrpott-Charme in Städten wie Essen oder Dortmund muss man mögen
  • Alaaf ohne dich? Im Rheinland führt kein Weg an dem bunten Treiben vorbei, auch nicht bei Clownsphobie
  • Obwohl das Land mit einer großen Hochschuldichte überzeugt, belegt es im INSM-Bildungsmonitor 2021 nur Platz 12 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)