Schließen
Sponsored

Bachelor BWL + Logistik in Flensburg: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor BWL + Logistik in Flensburg - Dein Studienführer

Du willst deinen BWL + Logistik Bachelor in Flensburg absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Flensburg, an denen du den BWL + Logistik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den BWL + Logistik Bachelor in Flensburg findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


BWL + Logistik

Mit einem BWL-Studium stehen einem viele Türen offen, denn die Inhalte werden in jeder Branche, in jedem Unternehmen gebraucht. Wer sich zusätzlich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert, hat die besten Karten! Wie wäre es also mit einer Spezialisierung in Logistikmanagement? Die Logistik ist eine zukunftsweisende Branche und braucht langfristig mehr Akademiker!

Studieninhalte im BWL Logistikstudium

In einem BWL-Studium mit Logistik-Schwerpunkt lernst du zunächst alle betriebswirtschaftlichen Grundlagen kennen: Von Finanzen, Controlling, Unternehmensführung, Personalmanagement und Recht, geht es über Marketing, Vertrieb und Einkauf. Spätestens im vierten Semester wirst du dann für die Logistik fit gemacht. Hier stehen dann Themen wie Materialfluss, Supply Chain Management, Distributionslogistik, Produktionssteuerung oder Lagermanagement auf dem Stundenplan. Je nach Hochschule gibt es viele verschiedenen Logistik-Spezialfächer.

Karrierechancen nach dem BWL Logistikstudium

Als generalistisch ausgebildeter BWLer mit echtem Logistik-Fachwissen kannst du beruflich richtig gut durchstarten. Logistikdienstleister, Speditionen, Industrie- und oder Handelsbetrieben brauchen dein Know-how, um Prozesse effizient zu gestalten und tägliche Herausforderungen zu meistern. Aufgrund deines breiten BWL-Wissens kannst du in so gut wie jeder Abteilung anfangen – ganz nach deinem persönlichen Geschmack und deinem individuellen Fachwissen.


Weitere Informationen zum BWL + Logistik Studium
Bachelor BWL + Logistik in Flensburg

Bachelor BWL + Logistik in Flensburg

Flensburg

Flensburg ist das maritime Zentrum an der Ostsee und hat mit seiner Lage direkt an der deutsch-dänischen Grenze als „Tor zum Norden“ eine wichtige Brückenfunktion. Es ist eine Stadt mit einer anheimelnden Atmosphäre und einem besonderen Charme, weil es sowohl im deutschen wie im dänischen Kulturraum verwurzelt ist. Flensburg hat Kneipen und Kabarett, Theater und Kinos, Restaurants, Museen, Kirchen und Moscheen, große Warenhäuser am Holm, kleine Design- und Antiquitätenläden in der Roten Straße und viele Freizeitangebote. Segeln oder Surfen steht als Freizeitaktivität ganz vorne.

Studieren in Flensburg

Flensburg kann sich als nördlichste Universitätsstadt in Deutschland bezeichnen. Der gemeinsame Campus von Universität und Fachhochschule liegt nahe der Innenstadt auf dem Sandberg. Fast 5.000 Studenten und etwa 400 Beschäftigte sind an der Europa-Universität Flensburg. Lehrerausbildung, Wirtschaftswissenschaften und Ingenieursstudiengänge sind die Schwerpunkte der Ausbildung. Forschungsschwerpunkte sind Wirtschafts-, Umweltwissenschaften sowie Bildung und interdisziplinäre Europawissenschaften. Die Europa-Universität pflegt Kooperationen mit mehr als 80 Partneruniversitäten in 34 Ländern. An der Fachhochschule Flensburg studieren über 4.000 Studenten in den Bereichen Technik und Wirtschaft. Als Forschungsschwerpunkte haben sich zum Beispiel das Kompetenzzentrum für Windenergie, der Studienbereich Energie- und Umweltmanagement oder das Krankenhausmanagement entwickelt. Das Besondere an der Fachhochschule ist das 2010 eröffnete Maritime Zentrum, wo technische und nautische Schiffsoffiziere ausgebildet werden.

Alle Hochschulen in Flensburg

Pro

  • Ob Nordsee oder Ostsee – echte Seebären und Wattwürmer werden hier ihr Traumstudium mit Meerwert finden
  • Dein Herz schlägt für noch nördlichere Sphären? Kein Problem, denn Dänemark ist nur einen Katzensprung entfernt
  • Schleswig-Holstein überzeugt vor allem mit seinen kleinen und persönlichen Fachhochschulen

Contra

  • Zwar bieten die Hochschulen in Schleswig-Holstein ein hochwertiges Studienprogramm an, jedoch gibt es nur wenige zur Auswahl
  • Die Mieten bewegen sich trotz geringer Großstadtdichte mit einem Durchschnittspreis von 10,11 Euro pro Quadratmeter eher im oberen Drittel
  • Rauer Wind und unbeständiges Wetter ist nicht so deins? Dann wird auch Schleswig-Holstein nicht so deins sein