Schließen
Sponsored

Logistik und E-Business

  • Abschluss Bachelor of Arts
  • Dauer 6 Semester
  • Art Vollzeit

Die zunehmende Digitalisierung macht vor keiner Branche mehr Halt und insbesondere der Online-Handel hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Schuhe aus China, Elektrogeräte aus den USA oder Tulpen aus den Niederlanden – heutzutage kann nahezu alles bestellt werden und wird in kürzester Zeit von einem Ende der Welt ans andere transportiert. Dabei lassen uns moderne Tracking-Verfahren den Lieferstatus auch noch virtuell mitverfolgen. Somit ist das Wirtschaften in globalen Versorgungsketten ohne funktionierende Logistik undenkbar und in naher Zukunft wird der Marktplatz im Internet die reale Handelswelt komplett widerspiegeln. Umso wichtiger ist es, dass es Expert/innen gibt, die eine Verknüpfung zwischen diesen beiden Handlungsfeldern herstellen können. Der Studiengang „Logistik und E-Business“ soll Sie mit genau den Kompetenzen ausstatten, die dazu notwendig sind. Dabei treffen Sie auf Schlagworte wie Supply Chain Management, E-Commerce und E-Business und verknüpfen Theoriewissen mit wertvollen Praxisinhalten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Die Regelstudienzeit für den Studiengang „Logistik und E-Business“ beträgt sechs Semester und schließt mit dem Erwerb des Titels „Bachelor of Arts“ ab. Im Studium werden Ihnen Grundlagen der Betriebswirtschaft vermittelt und diese wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse mit branchenspezifischen Inhalten verknüpft. Außerdem stehen überfachliche Qualifikationen, sogenannte Softskills auf Ihrem Stundenplan. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Präsentations- und Kommunikationstechniken, interkulturelle Kompetenzen oder Fremdsprachen. Und auch die Praxis kommt nicht zu kurz und Planspiele und berufsbezogene Projektarbeiten sind fester Bestandteil Ihres Studiums. Zu den spannenden Kursen, die Sie belegen können, zählen unter anderem Grundlagen des E-Business, Grundlagen der Logistik, Informatik, Steuern, Marketing und Unternehmensführung, Controlling oder Personalwirtschaft. Im Laufe des Studiums können Sie auch immer wieder selbst Kurse aus den Wahlbereichen Logistik und E-Business wählen, Beispiel für Möglichkeiten hier sind Simple Management, Spezifisches Management in der Logistik, Praktische Übungen zu Logistik und E-Business, E-Business als Unternehmensziel, Elektronische Marktplätze, Social Media oder Umweltorientierte Leistungserstellung.

Haben Sie schließlich alle Module abgeschlossen und auch Ihre Bachelorthesis erfolgreich verfasst und bestanden, können Sie sich mit Ihrem Hochschultitel in Industrie, Handel, Recycling, Verkehrswirtschaft oder in einem Logistikdienstleitungsunternehmen die unterschiedlichsten Aufgaben übernehmen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:
Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Nähere Informationen dazu, findest du auch auf der Hochschulwebseite.

Kosten:
Es fallen keine Studiengebühren an.

zurück zur Hochschule