Schließen
Sponsored

Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkt Supply-Chain-Management und Logistik)

  • Abschluss Bachelor of Engineering
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Das Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen an der AKAD University bereitet die Studierenden auf Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Ingenieurswesen und Management vor. Der Studienplan vereint betriebswirtschaftliche Disziplinen mit technischen Aspekten und bietet ebenfalls Schwerpunkte aus den Bereichen Technik und Wirtschaft zur Auswahl. Die Studierenden lernen dabei, technische Abläufe zu optimieren und das maximale Potenzial des Unternehmens zu schöpfen. Neben Informatik und Programmierung stehen auch innovative Unternehmensführung sowie Projekt- und Qualitätsmanagement auf dem Tagesplan. Mit dem umfassenden Know-how sind die Absolvent/innen gefragte Fachkräfte für Querschnittsaufgaben und eröffnen sich somit aussichtsreiche Karrierechancen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Fernstudium dauert sechs Semester und kann jederzeit begonnen werden.

In den ersten Semestern erwerben die Studierenden ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen. Darauf folgen vermehrt wirtschaftliche Inhalte. Zu den Fächern zählen z.B.:

  • Informatik und Programmierung
  • BWL
  • Werkstoffkunde
  • Supply Chain Management
  • Vertragsrecht
  • Produktentwicklung und Konstruktion
  • Elektrotechnik

Im sechsten Semester gibt es die Möglichkeit, sich auf den Bereich Wirtschaft oder Technik zu spezialisieren:

  • Vertiefung Wirtschaft: Business Intelligence, Datenmanagement, Prozess und IT-Beratung.
  • Vertiefung Technik: SCM und Logistik, Produktentwicklung, Produktion

Projektarbeiten, Labortage sowie ein Unternehmensplanspiel runden den praktischen Teil des Studienplans ab.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Zugangsvoraussetzungen

Folgende Zulassungsvoraussetzungen gibt es für das Studium: Studieren mit Abitur

  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • vergleichbare Qualifikation

Studieren ohne Abitur

  • Fachschulabschlüsse, z.B. als „Staatlich gepr. Techniker/-in“
  • HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse, z.B. als Handwerksmeister/- in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/-in usw.
  • in diesen Fällen benötigen Sie ein Beratungsgespräch zu einem Studium

Gebühren

  • Stretchvariante: 72 Monate | 209 € monatlich | 15.048 € gesamt
  • Standardvariante: 48 Monate | 299 € monatlich | 14.352 € gesamt
  • Sprintvariante: 36 Monate | 359 € monatlich | 12.924 € gesamt

Einmalige Prüfungsgebühr: 960 €

zurück zur Hochschule