Bachelor BWL + Logistik in Salzburg studieren?

Abschluss

Bachelor

Studiengang

BWL + Logistik

Stadt

Salzburg

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

 

 

Weiterlesen...

BWL + Logistik

Mit einem BWL-Studium stehen einem viele Türen offen, den die Inhalte werden in jeder Branche, in jedem Unternehmen gebraucht. Wer sich zusätzlich auf einen bestimmten Bereich spezialisiert, hat die besten Karten! Wie wäre es also mit einer Spezialisierung in Logistikmanagement? Die Logistik ist eine zukunftsweisende Branche und braucht langfristig mehr Akademiker!

Alle wichtigen Infos und alle Hochschulen auf einen Blick

Erfahre in unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Studium mit Logistik-Schwerpunkt alles über Studieninhalte, Voraussetzungen und wo du überall BWL-Logistik studieren kannst. Und in unserer großen Datenbank findest du alle Hochschulen, die ein Logistik Studium anbieten!

In einem BWL-Studium mit Logistik-Schwerpunkt lernst du zunächst alle betriebswirtschaftlichen Grundlagen kennen: Von Finanzen, Controlling, Unternehmensführung, Personalmanagement und Recht, geht es über Marketing, Vertrieb und Einkauf. Spätestens am dem vierten Semester wirst du dann für die Logistik fit gemacht. Hier stehen dann Themen wie Materialfluss, Supply Chain Management, Distributionslogistik, Produktionssteuerung oder Lagermanagement auf dem Stundenplan. Je nach Hochschule gibt es viele verschiedenen Logistik-Spezialfächer.

Als generalistisch ausgebildeter BWLer mit echtem Logistik-Fachwissen kannst du beruflich richtig gut durchstarten. Logistikdienstleister, Speditionen, Industrie- und oder Handelsbetrieben brauchen dein Know-how, um Prozesse effizient zu gestalten und tägliche Herausforderungen zu meistern. Aufgrund deines breiten BWL-Wissens kannst du in so gut wie jeder Abteilung anfangen – ganz nach deinem persönlichen Geschmack und deinem individuellen Fachwissen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Salzburg

Die Mozartstadt Salzburg liegt im Salzburger Becken und besitzt rund 150.000 Einwohner. Hier, im gleichnamigen Bundesland, an der Salzach, finden sich namhafte und international bekannte Unternehmen wie die Porsche Holding GmbH. Doch natürlich spielen auch der Tourismus oder Dienstleister und Brauereien eine wichtige wirtschaftliche Rolle.

Ohne Frage ist Salzburg das Wirtschaftszentrum einer ganzen Region und bei Studenten wie Touristen gleichermaßen beliebt. Gesiedelt wurde hier übrigens bereits in der Jungsteinzeit. Diejenigen, die heute ins Salzburger Becken kommen, dürfen auf keinen Fall die berühmte Altstadt verpassen. Doch auch die Sakralbauten wie der Salzburger Dom sind einen Besuch und ein Foto wert.

Orte der Stille bieten die beiden großen Friedhöfe in der Altstadt Salzburgs, die auch kulturhistorisch interessant sind. Die Stadtverwaltung verweist zudem auf die „Stadtberge“ im Umfeld sowie die zahlreichen Parks und Grünflächen, die ein Leben und Studieren in Salzburg so attraktiv machen.

Logistik in Salzburg studieren

Neben der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst sind in Salzburg gleich drei Universitäten angesiedelt - die Paracelsus Medizinische Privatuniversität, kurz PMU, das Mozarteum als Musikschule sowie die Paris Lodron Universität zu Salzburg mit ihren rund 2.800 Mitarbeitern und 18.000 Studenten.

Wer in Salzburg, aufbauend zum Beispiel auf eine Ausbildung in Maschinenbau oder Betriebswirtschaft, Logistik studiert, erwirbt sich damit einen weitgehend zukunftssicheren Abschluss in einer wachstumsstarken Branche. Das alles im Bannkreis der Berge und vor malerischer Kulisse. Es gibt wahrlich schlechtere Orte zum Büffeln und Studieren!

Alle Hochschulen in Salzburg

Weiterempfehlen

Wenn dir unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de